Posts by satdxer

    Dish: 125 cm


    Receiver: OB S3 Mini II


    LNB: IBU Quad linear


    Empfang:


    12169 R 27500 Auto: Erstmaliger Empfang mit 4.1 dB, alle Sender werden eingelesen als Links drehend und sind verschlüsselt


    12245 R 27500 Auto: Erstmaliger Empfang mit 4.1 dB, alle Sender werden eingelesen als Links drehend und sind verschlüsselt


    12284 R 27500 Auto: Empfang mit 4.0 dB, alle Sender werden eingelesen als Links drehend

    Hier im Westen Deutschlands konnte bisher nur der TP 12284 R empfangen werden.

    Die Empfangssituation auf dieser Position ist heute ausgesprochen gut.


    Grüße



    satdxer

    Genau das meine ich ja, die über sooooo viele Jahre gewachsene Kultur und Gemeinschaft, letztendlich auch entscheidend von Ponny und Michael geprägt, machten den besonderen Charme des Boards aus. Der ist beispielsweise beim Thüringer Forum in keinster Weise auch nur annähernd vorhanden. Man kann das alte DXtv Forum niemals ersetzen. Klar bekommt man alle Infos auch an anderer Stelle.

    Grüße


    satdxer

    Selbst ein neues DXtv Forum wird nicht mehr so sein, wie das alte Forum von Michael.
    Die große Wissensdatenbank ist eh verloren.
    Es gibt in der Tat noch genügend Sat Foren, bei denen man Mitglied sein kann.
    Ich werde meine Mitgliedschaft allerdings auf einige wenige Foren beschränken, die mir die Infos bringen, die mich interessieren und in denen sich nicht unbedingt die Masse der User tummelt, die ganz andere Interessen als DXen und Feedhunting haben.

    Grüße


    satdxer

    Ich habe hier lediglich meine Meinung geäußert, mehr nicht. :33:
    Die muss ja nicht jedem gefallen.
    Außerdem kann man über die gewünschten Themen "Motoren" und "Receiver zum DXen" hier in der Small Talk Ecke oder unter "DX Corner" diskutieren, was ja auch schon gemacht wird. Wo ist das Problem?

    Grüße


    satdxer

    Wäre schade um dies Forum, wenn das Spezielle hier verschwinden würde.
    Die Spezialisierung ist ja das besondere hier. Wo findet man sonst so viele Infos zu so exotischen DXer Themen?
    Ist ja auch mal ganz interessant zu sehen, was in anderen Empfangsbereichen jenseits vom C-, Ka- oder KU Band so los ist.

    Grüße


    satdxer

    @ satdxer Du sagst, es gäbe genügend Foren für diese Themen. Das stimmt doch so nicht. Tote Hose, wo Du hinguckst. Deshalb habe ich in meinem letzten Satz das so ausgedrückt, dass es doch doof wäre, wenn gewisse DX-Themen unter Small talk geführt werden müßten. Andererseits widersprichst Du Dich selbst, wenn Du einerseits eine Erweiterung wünscht, zum Schluss aber sagst: soll alles so bleiben.

    Ich habe mich ein wenig unglücklich ausgedrückt und das oben korrigiert.

    Kleinraisting: Hier tummeln sich doch schon seit Beginn die DXer mit speziellen Ansprüchen und hohem Niveau. Sogar international.
    Wenn auf Receiver erweitert wird, sollte sich die Erweiterung ausschließlich auf Receiver zum DXen beschränkt. Andererseits gibt es genügend Foren für diese Themen, aber im deutschsprachigen Raum kaum ein anderes, dass so spezialisiert ist. Das sollte auch so bleiben.

    Grüße


    satdxer

    Dies Forum hier hat ein hohes Niveau und einen ganz besonderen und sehr interessanten Aufbau.
    Ich fände es sehr schade, wenn sich daran was ändern würde. Vor allem gibt es hier nicht dies Wirwar und Durcheinander innerhalb der Beiträge wie bei DXtv.
    Gut finde ich auch, dass hier nicht immer wieder die gleichen Fragen x-mal durchgekaut werden.
    Eine Erweiterung/Änderung nach DXtv Art fände ich sehr schade. Dafür gibt es andere Foren, bei denen so eine Erweiterung eher passt.
    Siehe Link weiter vorne.

    Grüße


    satdxer

    Ich habe mir zwei gebrauchte Satantennen (1 x Tooway, 1 x SkyDSL) mit jeweils einem eTria Transceiver* angeschafft.
    Die Tooway Antenne habe ich nun an einem Megasat DiseqC Motor installiert. Diese hat noch einen per Multifeed installierten Ku Band LNB mit 10° Abstand
    (9° Ost Internet, 19,2° Ost TV). Diesen nutze ich momentan zur Justierung der Antenne.
    *: https://www.satspeed.com/websh…iasat-consumer-etria.html
    Empfangsfrequenz: 18.3 to 20.2 GHz.

    Die eTria scheint aber viel Strom zu ziehen.
    Hänge ich die eTria direkt an den Motor, dreht dieser nicht mehr.
    Hänge ich den Ku Band LNB direkt dran, dreht der Motor so wie er soll.
    Hänge ich mein Satlink Messgerät direkt an die eTria, muss ich die Vergrößerung des Spektrums voll aufdrehen, um die Spitzen der Peaks überhaupt sehen zu können.
    Die Spektren im Ku- und C-Band verhalten sich dagegen ganz normal.
    Als LOF stelle ich ein 17250 bzw. 18250.
    Ob ich mit der TBS 5925 und entsprechender PC Software mehr Erfolg hätte?
    Wenn ja, mit welcher Software?
    Hat schon mal jemand mit einer eTria experimentiert oder Ideen, wie man den Empfangsteil in der eTria ansprechen könnte?
    Ich vermute, dass der Stromverbrauch zu hoch ist und über einen normalen Satreceiver oder ein Messgerät nicht abgedeckt werden kann.
    Für Tipps bin ich sehr dankbar.

    Nachtrag: Ohne passendes Modem und einen Splitter mit einseitigem DC Blocker wird es wohl nicht gehen.
    Die Steuerung des Modems geht aber wohl nur mit der passenden Firmware des Intenetanbieters. Wenn ich das richtig sehe, muss das Modem aber bei Vertragskündigung leider zurückgegeben werden. Also schwer, an beide Elemente ranzukommen.

    Grüße :3:


    satdxer

    Hallo liebe Forumsmitglieder,

    ich freue mich über die Aufnahme ins Forum.
    Viele von Euch werden mich aus einem anderen bekannten Forum kennen.
    Ich freue mich auf einen regen Austausch von Informationen.
    Im Laufe der Jahre habe auch ich dazu gelernt, besonders, was Fehler in meiner Kommunikation anbelangt und werde mich bemühen,
    diese künftig zu vermeiden, wie ich es schon seit längerem im anderen Forum getan habe.
    Auf einen guten neuen Start.


    Grüße

    satdxer :3: